Vereine und DSGVO

    09/10/2018.

    Die Umsetzung der DSGVO stellt vor allem Vereine vor eine große Aufgabe. Die Vereine sind für die Erfüllung der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung)  sowie des BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) - anzuwenden seit dem 25.05.2018 - grundsätzlich selbst verantwortlich. Vereine haben soweit  sie die Kriterien des BDSG neu erfüllen, auch eine/-n Datenschutzbeauftragte/-n (DSB) zu bestellen der diese dann bei der Umsetzung unterstützt. Sollte keine Bestellpflicht eines DSB gemäß BDSG neu bestehen so sind der / die erste Vorsitzende für die Umsetzung verantwortlich.

    Anbei finden Sie (Vereine) dazu ein kleines Infoblatt.

    TypDokument/DateinameDateigröße
    pdf Vereine und DSGVO.pdf 66,2 KB

    VOILA_REP_ID=C12576CE:00320044