Bekanntmachung - Schöffenwahl

    Vorschlagslisten für Schöffen

    02/08/2018.

    Die Gemeinden haben in diesem Jahr wieder Vorschlagslisten für das Amt eines Schöffen für die Kalenderjahre 2019 bis 2023 aufzustellen und dem Direktor des Amtsgerichtes Dillingen zu übersenden. Das Amt eines Schöffen ist ein Ehrenamt. Es kann nur von Deutschen versehen werden. Nach der Bayerischen Verfassung sind alle Bewohner Bayerns zur Übernahme von Ehrenämtern verpflichtet.

    Die Vorschlagslisten sollen alle Gruppen der Bevölkerung nach Geschlecht, Alter, Beruf und sozialer Stellung angemessen berücksichtigen. Das verantwortungsvolle Amt eines Schöffen verlangt in hohem Maße Unparteilichkeit, Selbständigkeit und Reife des Urteils, aber auch geistige Beweglichkeit und – wegen des anstrengenden Sitzungsdienstes - körperliche Eignung.

    Da es entscheidend darauf ankommt, für das Amt eines Schöffen Personen zu gewinnen, die für diese Tätigkeit ein besonderes Interesse haben, werden Personen, die sich hierfür bewerben, bei gegebener Eignung nach Möglichkeit berücksichtigt.

    Bewerben können sich alle Personen, die in der Gemeinde wohnhaft sind, bei Beginn der Amtsperiode das 25. Lebensjahr vollendet haben, jedoch nicht älter als 70 Jahre sind.

    Bewerbungen um das Amt eines Schöffen nimmt der Markt Bissingen, Am Hofgarten 1, 86657 Bissingen bis Mittwoch, 11. April 2018 entgegen. Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Dressel, Zimmer 6, Tel. 09084-9697-31 (Montag, Donnerstag) oder Herrn Spahr, Zimmer 5 , Tel. 09084-9697-32.


    Markt Bissingen
    08.02.2018

     

    TypDokument/DateinameDateigröße
    pdf schoeffenwahl2018bewerbung.pdf 15,1 KB

    VOILA_REP_ID=C12576CE:00320044